Kindergartenfrei -Treffen in Kulmbach am 25.04.2017

Datum: Dienstag, 25. April von 09:30 bis 12:00 Uhr

Ort: Negeleinstraße 5, 95326 Kulmbach.

Gemütliches Beisammensein im Familientreff/Kindercafe der Geschwister-Gummi-Stiftung in Kulmbach.

Essen und Getränke können vor Ort gekauft werden. Die Kinder können sich nach Herzenslust im Indoorkletterbereich, oder bei schönem Wetter auf dem Spielplatz austoben.

Es sind genügend Spielsachen für große und kleine Kinder vorhanden.

Bitte gebt bis zum 23.04.17 Bescheid, ob ihr teilnehmen könnt, damit wir reservieren können: sandra@bvnl.de

Wir freuen uns auf euch!

Unsere Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1675555932740939/

Being and Becoming in Schmalkalden am 25.04.2017

Datum: Dienstag, 25. April von 19:00 – 21:30 Uhr

Ort: Weidenschule Schmalkalden
Obere Herrenwiese 1, 98574 Schmalkalden / OT Asbach

Das Thema „Selbstbestimmtes Lernen“ ist brisanter denn je.
Immer mehr Menschen – Eltern, Lehrer, Erzieher, Neurobiologen und Andere spüren, dass die Begleitung von jungen Menschen nicht mehr in alten strengen und oft autoritären Bahnen laufen darf.
Kinder äußern mehr und mehr klar ihre eigenen Bedürfnisse, die nicht immer mit unserem Funktionsmodus zusammenpassen.

Cordelia Kothe:
“So ist es auch mir und meinem Mann vor 3 Jahren gegangen, als unser Sohn den Kindergarten verweigert hat. Unsere Liebe zu ihm hat uns seitdem weitaus vielfältigere Wege entdecken lassen.
Das hat unsere Familie herausgefordert und gleichzeitig enger zusammenrücken lassen. Am Anfang stand ein Film, der uns total in den Bann gezogen hat”:

“Der Film “Being and Becoming” erkundet das Konzept und den Weg, Kinder nicht zu unterrichten, sondern ihnen zu vertrauen und sie frei das lernen zu lassen, wovon sie begeistert sind – und zeigt dies zum ersten Mal auf der Kino-Leinwand.
Die Entdeckungsreise der Filmemacherin führt uns durch die USA, durch Deutschland (wo es nicht erlaubt ist, ohne Schule zu lernen), Frankreich und Großbritannien. Dieser Film erforscht das angeborene Bedürfnis zu lernen und zeigt ganz neue Aspekte dieses Themas. (99 Minuten)

Jetzt möchten wir ihn wiederholt nach Südthüringen holen.
Im Anschluss an die Vorführung des Films in der Weidenschule Schmalkalden bietet der BVNL eine Gesprächsrunde mit Erik Vater (Vorstand) und Cordelia Kothe (Mitglied) des BVNL e.V. an.

Lernen ist Leben – Bundesverband Natürlich lernen e.V. – BVNL

Der Film ist fast durchgängig untertitelt.

Der Eintritt ist frei, jedoch bitten wir um eine Spende zur Deckung der Kosten.

 

Workshop Gesprächstraining und Umgang mit Ämtern in Neubrandenburg am 08.04.2017

Datum: Samstag, 8. April 11:00 16:00

Ort: Begegnungszentrum im Vogelviertel, Straußstr. 10 a, 17034 Neubrandenburg

Gesprächstraining für Menschen, deren Kinder Probleme in der Schule haben bzw. auf den Schulbesuch verzichten.

Junge Menschen verlassen aus vielen Gründen die Schule: Sie sind dort über- oder unterfordert, zu viel oder zu wenig am Schulstoff interessiert, erleben Mobbing, Bossing, Manipulation und die Einschränkung ihrer Persönlichkeitsrechte. In der Folge wird ihr Wille nach selbstbestimmter Bildung kriminalisiert oder pathologisiert. Auch die Gespräche mit beteiligten Ämtern und Institutionen sind nicht selten unangenehm oder problematisch.

Kristin Lehmann und Heike Engelbrecht vom BVNL laden Betroffene und Interessierte ein, im Workshop das Gespräch und den Umgang mit Schulamt, Jugendamt, Gerichten…. zu üben.

Kosten: Pro Familie bitten wir um einen Beitrag von 30 €.

Anmeldungen und Anfragen bitte an madlen@bvnl.de

Freilernertreffen und Mitgliederversammlung des BVNL e.V.

Die diesjährige Mitgliederversammlung des BVNL e.V. wird im Waldhof Finsterbergen bei Friedrichroda im Thüringer Wald stattfinden.

Am Samstag, dem 18. März 2017, von 13 – 18 Uhr wollen wir uns dort treffen, um gemeinsam das vergangene Jahr auszuwerten
und zu überlegen, wie wir als Verein dieses Jahr arbeiten wollen. Welche Projekte setzen wir fort, welche Ziele möchten wir erreichen und wer hat Lust, sich in die Vereinsarbeit einzubringen? Die Mitgliederversammlung bietet die wunderbare Gelegenheit einander kennenzulernen. Als Bundesverband haben wir Mitglieder in ganz Deutschland und auch außerhalb. Die meiste Kommunikation läuft daher über Email und Telefon. Wichtig ist jedoch, dass wir uns auch mal sehen und uns persönlich kennen. Deswegen wird es dort von Donnerstag, den 16.03. bis Sonntag, den 19.03.2017 ein Freilernertreffen geben – alle Mitglieder und Interessierte, die den BVNL kennenlernen wollen, sind dazu herzlich eingeladen!
Der Waldhof selber bietet schon einige Möglichkeiten zum Zeitvertreib: ein Aufenthaltsraum mit Fernseher und hauseigener Bibliothek, ein Kickerraum, ein Projektraum, ein Seminarraum, der Mehrzweckraum die sogenannte “Zappelbude” mit Boulderwand, sowie eine Sauna. Außerdem lädt die schöne Gegend auch ein, etwas draußen zu unternehmen.
Wir haben 35 Betten in verschieden großen Zimmern reserviert, können aber auch noch Betten dazunehmen, wenn wir rechtzeitig anfragen. Bitte meldet euch bei mir: erik@bvnl.de mit Angabe,
wieviele Personen wann genau kommen möchten, Essens-wünsche bzw. ob ihr nur zur Mitgliederversammlung am Samstag kommen wollt. Die Kosten für Übernachtung (15€) und Vollpension (15€) (inkl. Kurtaxe, ohne Bettwäsche) belaufen sich auf 30 Euro/Person u. Nacht. Kinder bis 3 Jahre sind kostenlos. Halbpension ist auch möglich. Zelten auch (5€/Nacht plus
Verpflegung). Wer nur Samstag kommt, hat die Möglichkeit, im Waldhof Mittag oder Abendbrot zu essen (für jeweils 5 Euro). Der nächste Bahnhof ist in Friedrichroda (1h von Erfurt) und 9 km
entfernt. Der Waldhof bietet einen Shuttle-Service an.
Wir freuen uns jetzt schon auf die vielen tollen Begegnungen.

Heute ist der Internationale Tag der Bildungsfreiheit

jiplyDer 15. September ist auch der Internationale Tag der Demokratie.

Auf drei Pfeilern sollte der moderne demokratische Staat ruhen: Der Freiheit im Geistesleben, der Gleichheit im Rechtsleben und der Brüderlichkeit im Wirtschaftsleben.

Ohne Freiheit der Bildung und des Bildungswesens gibt es keine Freiheit des Geisteslebens. Daher setzen wir als BVNL e.V. und viele andere Organisationen auch, uns jedes Jahr im Zusammenhang mit dem Internationalen Tag der Bildungs-Freiheit mit verschiedenen Aktionen dafür ein, die Menschen darüber zu informieren, dass es in Deutschland keine Bildungs-Freiheit gibt, was Bildungs-Freiheit ist und warum wir sie brauchen.

Hier werden einige Aktionen vorgestellt.