Bußgeldaktion Familie Oberkandler

Spendenstand 11.03.2023
Von 267€ sind bereits 84,68€ eingegangen.
Offener Betrag: 182,32€


“Liebe Unterstützer des Selbstbestimmt-sich-Bildens,

nachdem unsere Tochter (9) in ihrer Klasse nie richtig Fuß fassen konnte, entschied sie, nicht mehr zur Schule zu gehen. Nach einigen Monaten des Hineinspürens und Abwägens kündigten wir den Schulvertrag. Nicht nur zum Vorteil unserer Tochter haben wir den Weg des Frei-sich-Bildens eingeschlagen, sondern auch für ihre drei jüngeren Geschwister und uns Eltern. Wir übernehmen mit Freude die Verantwortung für ihre Entwicklung.

Da wir sie jedoch nach Ablauf der Kündigungsfrist an keiner weiteren Schule angemeldet haben, steht nun die Zahlung eines Bußgeldes + Verfahrenskosten in Höhe von insgesamt 267 Euro an. Das Amtsgericht lies ihre und unsere berechtigten Gründe nicht gelten.
Wir müssen bis zum 6. März bezahlen, sonst droht uns Haft.

Über möglichst viele, kleine Zuzahlungen als Zeichen einer nötigen und sich anbahnenden gesellschaftlichen Veränderung freut sich Familie Oberkandler.

Bitte teilt mir eure Spenden mit unter: familie.oberkandler@bvnl.de,
damit ich weiß, wie viel bereits eingegangen ist.

Vielen Dank!”

Und hier noch die Überweisungsdaten:

Landesjustizkasse Bamberg,
IBAN: DE31 7005 0000 0002 0249 19
Verwendungszweck: Re-Nr. 836902289152