Bußgeldaktion Familie Decke

Diese Aktion ist beendet.
Vielen Dank an alle, die gespendet oder diese Aktion geteilt haben!

Liebe FreundInnen der selbstbestimmten Bildung,

bitte zeigt mit kleinen und nicht so kleinen Beiträgen Eure Solidarität und Unterstützung.

“Wir sind eine Familie aus Mittelsachsen und haben drei Kinder.
Die beiden Großen sind fertig mit der Schule und unser jüngster Sohn (13 Jahre) lernt seit 2019 mit der Clonlara Fernschule. Wir haben uns nach langem Überlegen gemeinsam mit ihm für diese Schule entschieden, da er im staatlichen Bildungssystem keine guten Lern- und Lebensbedingungen hatte. Dies äußerte sich immer wieder mit den bekannten Symptomen wie Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Dauererkältungen. Am Ende kam heraus, dass er nicht mehr in die Schule gehen will. Dabei haben wir ihn täglich neu gebeten und überredet dort hin zu gehen, weil wir die Strafen fürchteten.

Natürlich war uns bewusst, dass dieser Weg der selbstbestimmten Bildung im staatlichen Schulsystem nicht anerkannt wird. Deswegen haben wir versucht, mit Schule und Behörden ins Gespräch zu kommen. Leider gab es dort aus der Sicht der MitarbeiterInnen keinen Spielraum für diesen gewählten Bildungsweg und es kam ein Bußgeld, wegen der fehlenden Anmeldung an einer staatlichen oder staatlich genehmigten Schule, ins Haus. Darauf hin haben wir Widerspruch eingelegt und einen Gerichtsprozess geführt, den wir leider verloren haben.
Dagegen haben wir Beschwerde beim Oberlandesgericht Dresden eingelegt.
Diese wurde abgelehnt. Weitere rechtliche Schritte gehen nur mit teuren Anwälten.
Für diesen Schritt hatten wir keine Kraft und Geldreserven und deswegen endete unser Rechtsweg hier erst einmal. Nun kam die Rechnung vom Gericht und wir müssen zahlen:

Ulf wurde zu 1000,00 € Bußgeld verurteilt und mit Gerichtskosten sind es insgesamt: 1314,00 €

Julita wurde zu 800,00 € Bußgeld verurteilt und mit Gerichtskosten sind es insgesamt 1054,00 €.

Vielen Dank!
Julita und Ulf Decke”

Bitte unterstützt Familie Decke und die Bildung ihres Sohnes mit kleineren oder größeren Beträgen für diese Rechnungen.
Bitte überweist direkt auf die angegebenen Konten und schickt ihnen eine E-Mail an bussgeld04_decke@bvnl.de, wieviel Ihr gezahlt habt.
Damit haben sie den Überblick über die eingegangenen Beträge.