Wir sind so frei! – Lesung mit Stefanie Mohsennia

wir-sind-so-frei

Wann?   Samstag, 22. Oktober 18.00 – 21.00 Uhr

Wo?   FrauRaum Potsdam, Gutenbergstr. 12, 14467 Potsdam 

29 Familien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz schildern ihre persönlichen Wege und ihre Erfahrungen mit einem Leben ohne Schule.

Ein Leben ohne Schule:

Kein Wecker, keine Hausaufgaben, keine Noten!
Lernen was man will, wann man will!
Statt Fremdbestimmung zu erdulden, selbstbestimmt der intrinsischen Motivation als Fahrplan folgen.

Eine absurde Vorstellung ohne Erfolgsaussicht oder eine glückstiftende Rückkehr zum natürlichen Lernen und dem Vertrauen in unsere Kinder? Was genau ist denn „Freilernen“? Wer macht das? Warum und wie? Ist das in Deutschland nicht (noch) illegal?

Freilerner-Familien haben ihre Türen geöffnet und geben Einblicke in ihr persönliches Leben, Lernen und ihre Gedanken- und Gefühlswelt.

„Wie ‚Freilernen‘ aussieht, ist für jede Familie anders. Gemeinsam ist nur die Individualität, die Freiheit, zu lernen, was, wo, wie, wann und mit wem man möchte; Dinge anders zu machen oder einfach ruhen zu lassen, wenn sie sich nicht als sinnvoll erweisen.“

Mit-Herausgeberin Stefanie Mohsennia stellt das Buch vor und steht anschließend für eine Gesprächsrunde zur Verfügung.

Veranstaltung auf Facebook

Bitte anmelden!

TN-Gebühr: 8 Euro.

Kontakt: Angela Schickhoff: 0173.2053828 oder Schickhoff@web.de