Freilernertreffen im KuBuS in Jena am 03.02.2017

Datum:   Freitag, 03. Februar

Ort:        Kubus Lobeda West (Mit der Straßenbahn bis zur Emil-Wölk Str. fahren, von da etwa 2 Minuten runter in Richtung Saale laufen. Man sieht das flache Gebäude schon von der Bahnhaltestelle.)

Zeit:       11:00-13:00
Den KuBuS haben wir für uns als super Ort für den Winter entdeckt. Es
gibt einen großen Saal zum Toben,
und einen Cafébereich zum Quatschen. Es wird auch Literatur zum
Anschauen da sein und viel Raum zum Austauschen. Jeder ist herzlich
willkommen.
Wir freuen uns über jeden Beitrag zum gemeinsamen Buffet! Eine kleine
Spende für die Räumlichkeiten ist erwünscht.

Kontakt: nadine.moebius@gmx.net

Waldausflug Teufelssee in Berlin am 03.02.2017

Datum:    Freitag, 03. Februar 11:00 – 16:00

Ort:     Müggelheimer Damm

Wir besuchen den Wald rund um das Teufelsseemoor! Es gibt dort einen Waldlehrpfad, Spielplätze und ein Lehrkabinett.
Am einfachsten ist es, wenn man an der Bushaltestelle „Rübezahl“ (Bus 169) aussteigt, durch das Portal läuft und wir uns auf dem dahinter liegenden Spielplatz treffen.

Sonne, Wolken, ca 3 – 7 °C, kein Regen.

Anfragen bitte an Juana@bvnl.de

1. Freilerner-Stammtisch in Dresden am 30.01.2017

Datum:   Montag, 30. Januar 19:30 – 21:00

Ort:      Trommelschule drummers büro, Schlüterstraße 37, Zugang über                 Kipsdorfer Straße

„Selbstbestimmtes, natürliches Lernen“

Aus einem kleinen „Unerzogen-Treff“ entstand im Jahr 2012 unser erstes Freilernertreffen.

Heute begegnen wir uns sehr regelmäßig an jedem ersten Samstag des Monats zu unserem „Freilerner-Familien-Treffen“ mit Kind und Kegel.
Die Nachfrage ist sehr groß, immer mehr interessierte Familien stoßen dazu und es wächst der Wunsch, nach einem abendlichen Treffpunkt ohne Kindertrubel, einem Austausch für die Eltern mal etwas ausführlicher, konzentrierter über den Alltag beim Freilernen, die Probleme beim Schulausstieg bzw. Einstieg ins Freilernerleben sprechen zu können und gemeinsam Ideen zur Umsetzung zu finden.

Deshalb laden wir Euch zu unserem Freilernerstammtisch ein, der jeden letzten Montag im Monat stattfinden wird.

Wir wollen diesen Abend auch nutzen, um öffentliche Veranstaltungen zu Themen wie: „Recht auf Bildung“, „Selbstbestimmte Bildung“ etc. zu organisieren und unsere politische Arbeit weiter voranzubringen.

Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um eine Spende für die Raumnutzungskosten.

Bitte meldet Euch unter: freilernerdresden@gmail.com an.

Schulfreies Lernen – Eine Alternative? am 25.01.2017 in Dresden

Datum:  Mittwoch, 25. Januar 11:00 – 15:00

Ort:   Drummers Büro Friedemann Mütze Schlüterstraße 37 01277 Dresden

In vielen Ländern gibt es neben der Schulbildung auch die Möglichkeit, außerschulisch zu lernen. In manchen Fällen gleicht dieser Bildungsweg dem Lernen in der Schule, in anderen wird eher autonomes Lernen oder Freilernen praktiziert.

Mireille Rosenrot Schülpke, Mutter von Freilernern und Leiterin des deutsch- und französischsprachigen Programms der Clonlara School, einer US-amerikanischen Privatschule, die außerschulisches Lernen unterstützt, erzählt von ihren Erfahrungen.
http://www.clonlara.de/

Bitte um Anmeldung unter janine@bvnl.de

Freilerner-Treffen im Deutschen Museum München am 25.01.2017

Datum: Mittwoch, 25. Januar 11:00 – 13:00

Ort: Deutsches Museum München ( Museumsinsel 1 )

Wer hat Lust auf ein neues nettes Zusammensein im Deutschen Museum? Wir beginnen um 11 Uhr mit dem 1. Treffpunkt im Kinderreich des Deutschen Museums (Eingang, dann links durch die Garderobe im EG, da ist es), und es gibt einen 2. Treffpunkt, auch im Kinderreich, um 14 Uhr für die, die erst später kommen können. Wenn um 14 Uhr alle zusammen sind, ziehen wir gemeinsam weiter zum Nano-Bereich (der Weg dahin ist grade etwas umständlich, aber lohnt sich). Im Nano-Bereich gibt es großzügige Treppen zum Verweilen, Ausruhen und Austauschen, und wer will, kann dort auch interessante Sachen ausprobieren.
Wir haben die 2 Treffpunkte (11 und 14 Uhr) geplant, so kann jeder auch mal alleine mit Kindern losziehen, und wir haben wieder gemeinsame Inseln.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 11 Euro, Kinder bis 5 sind frei. Kinder 6-15 Jahre 4 Euro. Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder bis 15) 23 Euro. Tipp: Jahreskarte für 52 Euro, gilt für 2 Erw. und alle Kinder der Familie.
Wer zur Sicherheit meine Handynummer will, bitte schreibe mich per Mail an kerstin@bvnl.de an.
Wir freuen uns auf schöne Stunden mit euch 🙂
(Das Museum schließt übrigens um 17 Uhr)

Schulfreies Lernen – Eine Alternative? am 24.01.2017 in Löbau

Datum: Dienstag, 24. Januar 18:00 – 19:30

Ort: VHS Dreiländereck, Poststraße 8, 02708 Löbau

In vielen Ländern gibt es neben der Schulbildung auch die Möglichkeit, außerschulisch zu lernen. In manchen Fällen gleicht dieser Bildungsweg dem Lernen in der Schule, in anderen wird eher autonomes Lernen oder Freilernen praktiziert.

Mireille Rosenrot Schülpke, Mutter von Freilernern und Leiterin des deutsch- und französischsprachigen Programms der Clonlara School, einer US-amerikanischen Privatschule, die außerschulisches Lernen unterstützt, erzählt von ihren Erfahrungen.
http://www.clonlara.de/

Freilerner-Treffen und Info-Café in Jena am 22.01.17

kubus2

Datum:  Sonntag, 22. Januar

Ort:        Kubus Lobeda West (Mit der Straßenbahn bis zur Emil-Wölk Str. fahren, von da etwa 2 Minuten runter in Richtung Saale laufen. Man sieht das flache Gebäude schon von der Bahnhaltestelle.)

Zeit:       11:00-14:00

Wieder einmal ein Treffen am Wochenende! Den KuBuS haben wir für uns als
super Ort für den Winter entdeckt. Es gibt einen großen Saal zum Spielen,
einen Sportraum zum Toben und eine Lounge zum Quatschen nebst kleiner Küche.
Wir wollen uns treffen, um uns kennenzulernen und auszutauschen. Geplant
ist diesmal auch ein Gesprächskreis mit Freilernerfamilien aus Thüringen
und Leipzig, zu der alle Interessierten eingeladen sind.
Wir freuen uns über jeden Beitrag zum gemeinsamen Buffet!
Kostenbeteiligung auf Spendenbasis erwünscht.
Ich hoffe, viele haben Zeit und Lust bis hinter zu fahren, es lohnt sich. Wir freuen uns auf euch!

Kontakt: erik@bvnl.de

Die veranstaltung auf Facebook

1. Chemnitzer Freilerner-Stammtisch auf 17.01.2017 verschoben

Datum:    Dienstag, 17. Januar 2017  16:30 – 19:00

Ort:          Kinderrechtebüro Sachsen, Zietenstraße 16, Chemnitz

Lernen ist ein Grundbedürfnis der Menschen wie essen und atmen. Man kann nie nichts lernen. Jeder Mensch lernt lebenslang. Er folgt seinen Begabungen und Interessen. Schulen stellen nur Ausschnitte aus der Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten bereit. Zudem sind die Lernbedingungen alles andere als ideal. Wir wollen über die Vielfalt von Bildungswegen reden, über freie Bildung, Vernetzung und was Ihr noch so an Fragen mitbringt.

Wir laden ein zum Netzwerktreffen der Freilerner und von Eltern, für deren Kinder dieses Schulsystem keine Angebote bereit hält.

Raum Chemnitz und Erzgebirge

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung bitte per Email an: freilerner.chemnitz@gmail.com

Freilernertreffen im KuBuS in Jena am 12.01.2017

kubus2

Datum:   Donnerstag, 12. Januar

Ort:        Kubus Lobeda West (Mit der Straßenbahn bis zur Emil-Wölk Str. fahren, von da etwa 2 Minuten runter in Richtung Saale laufen. Man sieht das flache Gebäude schon von der Bahnhaltestelle.)

Zeit:       11:00-13:00

Es gibt in Lobeda West einen wunderschönen Ort für
ein Freilernertreffen, einige kennen ihn vielleicht, den KUBUS. Ein Zentrum für Kultur, Begegnung und Sport.
Für uns ist er ideal geeignet, da es genügend Platz für ein Treffen
mit mehreren Familien gibt. Neben einem Sportraum, einem großen Saal,
einem gemütlichen
Raum zum Zusammensitzen, gibt es noch eine Küche.
Wir haben uns dort mit 9 Familien bereits im Dezember getroffen und es
war großartig! Der Saal ist groß genug zum Sitzen, Toben (Matten und
Bälle sind da), dazu gibt es einen Loungebereich mit Kinderecke zum
Spielen und Malen. Es wäre schön, wenn wieder jeder etwas zum
gemeinsamen Buffet mitbringt. Vielleicht mag der eine oder andere auch
sein Musikinstrument mitbringen.

Ich hoffe viele haben Zeit und Lust bis hinter zu fahren, es lohnt sich.
Wir freuen uns auf euch!

Kontakt: erik@bvnl.de