Freilerner-Stammtisch in Dresden am 29.05.2017

Datum:   Montag, 29. Mai 19:30 – 21:00

Ort:      Trommelschule drummers büro, Schlüterstraße 37, Zugang über                 Kipsdorfer Straße

„Selbstbestimmtes, natürliches Lernen“

Aus einem kleinen „Unerzogen-Treff“ entstand im Jahr 2012 unser erstes Freilernertreffen.

Heute begegnen wir uns sehr regelmäßig an jedem ersten Samstag des Monats zu unserem „Freilerner-Familien-Treffen“ mit Kind und Kegel.
Die Nachfrage ist sehr groß, immer mehr interessierte Familien stoßen dazu und es wächst der Wunsch, nach einem abendlichen Treffpunkt ohne Kindertrubel, einem Austausch für die Eltern mal etwas ausführlicher, konzentrierter über den Alltag beim Freilernen, die Probleme beim Schulausstieg bzw. Einstieg ins Freilernerleben sprechen zu können und gemeinsam Ideen zur Umsetzung zu finden.

Deshalb laden wir Euch zu unserem Freilernerstammtisch ein, der jeden letzten Montag im Monat stattfinden wird.

Wir wollen diesen Abend auch nutzen, um öffentliche Veranstaltungen zu Themen wie: „Recht auf Bildung“, „Selbstbestimmte Bildung“ etc. zu organisieren und unsere politische Arbeit weiter voranzubringen.

Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um eine Spende für die Raumnutzungskosten.

Bitte meldet Euch unter: freilernerdresden@gmail.com an.

Der BVNL im Gespräch mit den Grünen (in Sachsen)

D grünen ihre seiteteSeit über einem Jahr engagiert sich eine Gruppe aus Sachsen vermehrt auf politischer Ebene für eine Änderung im sächsischen Schulgesetz. Das Ziel ist die Entkriminalisierung und damit verbunden die Anerkennung des Freilernens. Die ersten Gespräche verliefen wie zu erwarten etwas zäh, aber inzwischen ist das Thema aus dem sächsischen Landtag nicht mehr wegzudenken. Es wird von vielen Parteien Unterstützung signalisiert. Ein sehr angenehmes Treffen fand im August mit Frau Zais, Frau Biermann und Herrn Lehmann von den Grünen statt. Hier ist ein Link zum Artikel, den die Fraktion Bündnis 90 die Grünen auf ihrer Homepage veröffentlicht hat. Auf dem Foto sind, außer den oben genannten, unsere Mitglieder Matthias Müller (ganz rechts) und (in der Mitte) Susan Karisch.

[Abgesagt]2. Freilerner-Sommercamp in Canitz

Summer Camp Number Two!

 

Bis heute haben viele Interesse gezeigt, es sind aber nur wenige verbindliche Anmeldungen eingegangen, so dass wir das Camp offiziell absagen müssen. Wir werden wohl im Herbst nochmal eins anbieten. Wer trotzdem gern den Hof kennenlernen und vielleicht dort mithelfen möchte, kann sich gern bei Marco Klask melden. Wer das nächste Treffen in Canitz, und andere Veranstaltungen und Freilernertreffen, nicht verpassen möchte, kann einfach unseren Blog abonnieren.


↓[Ursprünglicher Post]↓

Datum: 25. August um 12:00 bis 28. August um 16:00

Der Sommer ist noch nicht vorbei.
Und so planen wir unser 2. Sommercamp. In Canitz gefällt es uns so gut und wir als sächsische Gruppe des BVNL wollen der Hofgemeinschaft bei ihrem Aufbau helfen. Aber nicht ganz uneigennützig, denn dieser Hof ist ein wunderbarer Treffpunkt für uns und alle Freilerner, die auch zwischen den Treffen der Gemeinschaft einen Besuch abstatten oder selber dort ein Treffen oder Camp organisieren wollen.

Beim 1. Sommercamp haben wir eine verwilderte Fläche aufgeräumt, die demnächst in einen Parkplatz umgewandelt werden soll, damit die Besucher-Autos auch auf dem Hofgelände stehen können.

Für das nächste Campwochenende haben wir uns vorgenommen, ein weiteres Bad zu fliesen und den Dachboden zum Fußbodenverlegen vorzubereiten. Wer also gern Fliesen legen oder mitarbeiten möchte, um es zu lernen oder sich irgendwie anders nützlich machen will, ist herzlich eingeladen!

Aber auch zum Herumsitzen und Austauschen und Filmgucken und Spielen und für Geocaching wird es viel Gelegenheit geben.

Für Anmeldung und Nachfragen wendet Euch bitte an folgende Adresse: CanitzerHofgemeinschaft@email.de

Wir freuen uns auf Euch, es wird sicher wieder schön!

Veranstaltung auf Facebook: 2. Freilerner-Sommercamp in Canitz
Die Hofgemeinschaft auf Facebook: Canitzer Hofgemeinschaft