Der BVNL e.V. bei der Leipziger Ökofete 2017

Datum: Sonntag, der 18. Juni von 12:00 bis 19:00 Uhr

Ort: Clara-Zetkin-Park
Ferdinand-Lassalle-/Friedrich-Ebert-/Karl-Tauchnitz-Straße, 04

Liebe Freunde des Rechtes, frei sich zu bilden,
Ihr findet uns auch dieses Jahr bei der Leipziger Ökofete.

Unser Stand trägt die Nummer 130 a.

Dort erwarten wir Euch für Gespräche über die Möglichkeiten und Schwierigkeiten,
das Recht auf freie nachhaltige Bildung für junge Menschen umzusetzen.

Wie im letzten Jahr können sich diese wieder zu uns setzen und sich ausruhen oder ein bißchen malen oder sich bemalen lassen.

Wir freuen uns auf die Feté und auf Euch!

Leipziger Freilerner-Stammtisch am 14.06.2017

Datum:     Mittwoch, 14. Juni

Ort:          Sinn & Sein Projektladen, Zschochersche Str. 2a. Leipzig

Zeit:         19:00-21:00

Seit Oktober 2014 veranstaltet der Bundesverband Natürlich Lernen e.V. in Leipzig Film- und Infoabende, sowie Vorträge zum Thema „Selbstbestimmtes Lernen“.
Wir freuen uns über das wachsende Interesse der Familien.
Inzwischen gibt es auch eine Nachfrage nach abendlichen Treffen, die dem reinen Austausch von Freilernerfamilien dienen sollen. Deshalb haben wir einen Leipziger Freilernerstammtisch eingerichtet. Wir treffen uns jeden 2. Mittwoch im Monat.
Neue Interessenten sind herzlich eingeladen!


Der Zugang zum Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.

Wir helfen aber gern.
Eine Gebärdensprachdolmetscherin steht zur Verfügung.

Anfragen bitte an Kristin@bvnl.de

4. Gemeinsames Leipziger Freilernertreffen am 08.06.2017

Datum: Heute von 15:00 bis 19:00* Uhr

Ort: Rennbahnspielplatz Clara Zetkin Park Leipzig (der gr. Spielplatz neben der Rennbahn)
(die Koordinaten für Google Maps 51.328084, 12.362713
einfach bei Google Maps eingeben, Google sucht den Treffpunkt)

Hallo,

Heute ab 15 Uhr bis so lange wie Ihr wollt*, seid Ihr herzlich zum Freilernertreffen vom Leipziger Freilerner Netzwerk in Kooperation mit Lernen ist Leben – Bundesverband Natürlich Lernen! e.V. BVNL (https://www.facebook.com/BVNL.de/) eingeladen.

Die gemeinsamen Freilernertreffen finden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat jeweils ab 15 Uhr statt. Manchmal verschiebt sich ein Treffen auch auf einen anderen Donnerstag, z.B. wenn ich keine Zeit habe und auch niemand anderen gefunden habe, der das Treffen organisiert oder das Wetter zu schlecht ist.
Bitte schaut immer wieder hier rein, ob der Termin sich verschiebt und ob es zusätzliche Infos gibt.

Die Treffen sind offen für alle Freilerner ob jung oder älter, groß oder klein, … und alle, die sich für das Thema Freilernen und selbstbestimmt leben und lernen sowie respektvollen Umgang mit Menschen in jedem Alter interessieren, alle sind gleichwürdig. Ein gemeinames Treffen ist sehr wichtig, um die Gemeinschaft zu Pflegen und zu stärken und somit auch das Freilernen und alle Themen, die damit zusammenhängen und um die Gleichwürdigkeit zu leben und zu zeigen.
Nur gemeinsam sind wir stark.

Weiterlesen

Mama, was ist „Adultismus“? – Das verstehst Du noch nicht! in Leipzig am 26.05.2017

Datum: Freitag dem 26. Mai von 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort: Sinn und Sein, Zschochersche Straße 2a.

„Das darfst Du noch nicht!“ oder „In ein paar Jahren wirst Du das anders sehen.“ – solche Sätze haben wir oft zu hören bekommen. Doch wie sie sich anfühlen, hat uns keiner gefragt.

Adultismus ist eine Diskriminierungsform, mit der jeder Mensch in jungen Jahren konfrontiert wird und die dennoch, oder gerade weil wir uns so daran gewöhnt haben, kaum Beachtung findet. „Minderjährige“ werden als unfertige Wesen angesehen, welche es zu erziehen gilt. Doch ist das wirklich richtig?

Wie hängen Schule und andere Institutionen mit diesem Denkmuster zusammen? Welche Vorurteile habe ich selbst jüngeren Menschen gegenüber? und
Wie können diese Vorurteile überwunden werden?

Um den Diskurs zum Thema Adultismus anzuregen, werden wir uns diesen und weiteren Fragen in unserem Workshop widmen.
Dazu haben wir Helen Britt und Claara König von http://bildungskollektiv.de/ eingeladen, die uns durch den Workshop führen.

Wir laden Euch ein, uns gemeinsam unserer Denkmuster und Verhaltensweisen bewußt zu werden und entwickeln Lösungen, wie wir die Diskriminierung junger Menschen verhindern können.

Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um Spenden für Raumkosten und für unsere Gäste.

Der Veranstaltungsort ist nicht rollstuhlgerecht, wir helfen aber gern. Eine Gebärdensprachdolmetscherin steht zur Verfügung.

Anfragen bitte an kristin@bvnl.de.

Die Veranstaltung auf Facebook.

Leipziger Freilerner Frühlingstreffen mit Lagerfeuer, Suppe u.a. am 18.05.2017

Datum: Donnerstag der 18. Mai von 15:00 bis 22:00 Uhr

Ort: Nonnenwiese im Clara Park in Leipzig

Hallo,

es ist wieder soweit, das schon fast traditionelle Lagerfeuer zum Leipziger Freilerner – Frühlingstreffen zum Saisonstart.

Ich möchte Euch einladen zum Lagerfeuer mit Gemüsesuppe, Salat, Stockbrot. Bekannter Ort im Clara Park Nonnenwiese (51.322653, 12.351559) ab 15 Uhr bis so lange wie Ihr Lust habt. Ich hoffe das Wetter wird gut, wenn nicht, wird es verschoben (z.Z. sagt der Wetterbericht aber schönes Wetter). Bitte schaut immer wieder hier rein, ob der Termin sich verschiebt und ob es zusätzliche Infos gibt.

Bitte ladet auch all Eure Freunde ein, die Ihr mitbringen wollt, kommt zahlreich, damit das Treffen schön groß wird.

Mein Sohn feiert gleichzeitig seinen Geburtstag nach.

– !!! Wichtig: Bitte tragt Euch bei kristin@bvnl.de ein wer kommen will und mit wieviel Personen, denn danach richtet sich auch wieviel ich koche. Dann weiß ich ungefähr bescheid.
Weiterlesen

Leipziger Freilerner-Stammtisch am 10.05.2017

Datum:     Mittwoch, 10. Mai

Ort:          Sinn & Sein Projektladen, Zschochersche Str. 2a. Leipzig

Zeit:         19:00-21:00

Seit Oktober 2014 veranstaltet der Bundesverband Natürlich Lernen e.V. in Leipzig Film- und Infoabende, sowie Vorträge zum Thema „Selbstbestimmtes Lernen“.
Wir freuen uns über das wachsende Interesse der Familien.
Inzwischen gibt es auch eine Nachfrage nach abendlichen Treffen, die dem reinen Austausch von Freilernerfamilien dienen sollen. Deshalb haben wir einen Leipziger Freilernerstammtisch eingerichtet. Wir treffen uns jeden 2. Mittwoch im Monat.
Neue Interessenten sind herzlich eingeladen!


Der Zugang zum Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.

Wir helfen aber gern.
Eine Gebärdensprachdolmetscherin steht zur Verfügung.

Anfragen bitte an Kristin@bvnl.de

Leipziger Freilerner-Stammtisch am 12.04.2017

Datum:     Mittwoch, 12. April

Ort:          Sinn & Sein Projektladen, Zschochersche Str. 2a. Leipzig

Zeit:         19:00-21:00

Seit Oktober 2014 veranstaltet der Bundesverband Natürlich Lernen e.V. in Leipzig Film- und Infoabende, sowie Vorträge zum Thema „Selbstbestimmtes Lernen“.
Wir freuen uns über das wachsende Interesse der Familien.
Inzwischen gibt es auch eine Nachfrage nach abendlichen Treffen, die dem reinen Austausch von Freilernerfamilien dienen sollen. Deshalb haben wir einen Leipziger Freilernerstammtisch eingerichtet. Wir treffen uns jeden 2. Mittwoch im Monat.
Neue Interessenten sind herzlich eingeladen!


Der Zugang zum Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.

Wir helfen aber gern.
Eine Gebärdensprachdolmetscherin steht zur Verfügung.

Anfragen bitte an Kristin@bvnl.de

Ich bin schulberechtigt! Workshop im Haus der Demokratie Leipzig am 31.03.2017

Datum: Freitag, 31. März 19:0021:00 Uhr

Ort: Haus der Demokratie, Leipzig, Bernhard-Göring-Straße 153.

Das sächsische Schulgesetz soll schon im April beschlossen werden und noch immer hat keiner der Beteiligten seine Verantwortung wahrgenommen, die Grundrechte junger Menschen auch im Schulgesetz zu sichern.

Wie oft werden sie oder ihre Eltern mit Buß- und Zwangsgeldern und dem Einsatz der Polizei bedroht, wenn sie ihr Recht auf Billdung nicht an den staatlichen Schulen und staatlich genehmigten Ersatzschulen wahrnehmen wollen, sondern ihren eigenen Bildungsweg wählen?

Wie kann ein Recht eine Pflicht sein? Das ist paradox!

Lasst uns gemeinsam Worte finden, Aktionen planen, aufbegehren gegen die Versagung von Grund-und Menschenrechten!

Wir wollen zusammen nach Worten suchen, die Menschen erreichen, die keine Angst vor Freiheit und selbstbestimmtem selbstverantwortlichem Lernen haben.
Schluß mit der Freiheitsberaubung und Entmündigung!

Bitte kommt, auch wenn dieser Termin so kurzfristig ist und lasst unsere Ideen sprudeln und uns gegenseitig anstecken und allen zeigen, dass dieses Gesetz das Recht auf Bildung und Inklusion umsetzen muß!

Junge Menschen sind schulberechtigt, nicht schulpflichtig!

http://fre-ch.org/www/?page_id=255
https://weact.campact.de/petitions/stoppt-die-novellierung-dieses-sachsischen-schulgesetzes-fur-inklusion

Bitte meldet Euch, wenn Ihr Euch beteiligen wollt, aber diesmal nicht kommen könnt. Wir finden einen weiteren Termin: kristin@bvnl.de

Der Zugang zum Veranstaltungsort ist rollstuhlgerecht, eine Gebärdensprachdolmetscherin steht zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Die Veranstaltung auf Facebook.

Leipziger Freilerner-Stammtisch am 08.03.2017

Datum:     Mittwoch, 8. März

Ort:          Sinn & Sein Projektladen, Zschochersche Str. 2a. Leipzig

Zeit:         19:00-21:00

Seit Oktober 2014 veranstaltet der Bundesverband Natürlich Lernen e.V. in Leipzig Film- und Infoabende, sowie Vorträge zum Thema „Selbstbestimmtes Lernen“.
Wir freuen uns über das wachsende Interesse der Familien.
Inzwischen gibt es auch eine Nachfrage nach abendlichen Treffen, die dem reinen Austausch von Freilernerfamilien dienen sollen. Deshalb haben wir einen Leipziger Freilernerstammtisch eingerichtet. Wir treffen uns jeden 2. Mittwoch im Monat.
Neue Interessenten sind herzlich eingeladen!


Der Zugang zum Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.

Wir helfen aber gern.
Eine Gebärdensprachdolmetscherin steht zur Verfügung.

Anfragen bitte an Kristin@bvnl.de

Olivier Keller auf Vortragsreise im Februar 2017

Stationen:

Samstag, 18. Februar 19:00
Sudbury Schule Ammersee, 86934 Reichling/Ludenhausen

Montag, 20. Februar 18:00 – 21:00
FrauRaum, Gutenbergstr. 12, 14467 POTSDAM

Donnerstag, 23. Februar 20:00 – 22:00
Melanchthonianum, Hörsaal A, Universitätsplatz 8/9, 06099 HALLE

Freitag, 24. Februar 19:00
Sinn&Sein Projektladen, Zschochersche Str. 2a/Ecke Dreilindenstr., 04177
LEIPZIG-Lindenau

Samstag, 25. Februar 16:00 – 19:00
KuBuS, Lobeda West, Theobald-Renner-Str. 1a, 07747 JENA

Sonntag, 26. Februar 18:30
Malort München, Im Glockenbach, Fraunhoferstr. 13, 80469 MÜNCHEN


„Kommen Sie mit auf eine Reise. Auf die Reise eines Forschenden, der dem unwiderstehlichen Drang folgt, dem Wesen des Lebens auf die Spur zu kommen.
Eine Begegnung mit jungen Menschen, die in unserer Gesellschaft unbeschult blieben, ließ ihn auf die Suche gehen nach einem tieferen Verständnis für die wundersamen Bildungsprozesse, die sich fernab eines formellen Curriculums einstellen.
Diese Forschungsarbeit – gleich einer Ausgrabungsarbeit – liefert Hinweise auf eine visionäre Kultur, in der Menschen frei sich bilden. Streckenweise fühlte ich mich wie ein Archäologe, der sorgfältig ein Bruchstück ums andere ausgräbt, um schliesslich Rückschlüsse auf eine versunkene Kultur zu ziehen, wobei die Kultur eher eine zukünftige als eine vergangene ist … oder sein könnte. (O. Keller, Denn mein Leben ist Lernen) „Fast drei Jahrzehnte sind seither vergangen. Aus der Zukunftsvision ist eine vielfältige, lebendige Bewegung entstanden, welche die Würde des Menschen, insbesondere des jungen Menschen – ins Zentrum setzt und ihr eine gemeinsame Ausrichtung gibt.“ Olivier Keller spricht als Reisender, als Forscher, Lehrer, Montessori-Pädagoge und Student der Psychologie, vor allem aber als Vater, der stärksten Triebkraft in seinem Leben.“ -Olivier Keller

In seinem Vortrag erzählt er von seinen persönlichen Erfahrungen mit dem
Lernen im Leben und gibt Einblicke, wie sich die Familien von damals
entwickelt haben. Nach dem Vortrag schließt sich ein Gespräch mit Herrn
Keller an.


Kontakt: erik@bvnl.de