Stammtische im Februar (1. Stammtisch in Jena!)

Datum: Freitag, der 23. Februar von 19:30 bis 21:30 Uhr

Ort: Die Lernwerkstatt.
Karl-Kunger-Str. 55, 12435 Berlin-Treptow

Kontakt/Anmeldung: bianca@bvnl.de

Auf Facebook: https://www.facebook.com/events/215650895663325/

Datum: Mittwoch, der 14. Februar von 20:30 bis 22:00 Uhr

Ort: Café Immergrün.
Jenergasse 6, 07743 Jena

Kontakt/Anmeldung: erik@bvnl.de

Auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1554104264627184/

Datum: Mittwoch, der 14. Februar von 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort: Sinn & Sein.
Projektladen, Zschochersche Str. 2a. 04177 Leipzig

Kontakt/Anmeldung: kristin@bvnl.de

Auf Facebook: https://www.facebook.com/events/2045577592398546/

Freilerner-Stammtische im Januar [Update! Neuer Veranstaltungsort in Potsdam]

Datum: Freitag, 26. Januar von 19:30 bis 21:30 Uhr

Ort: Die Lernwerkstatt
Karl-Kunger-Str. 55, 12435 Berlin-Treptow

Kontakt/Anmeldung: bianca@bvnl.de

Auf Facebook: https://www.facebook.com/events/137163773621870/

Datum: Mittwoch, 10. Januar von 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort: Sinn & Sein Projektladen, Zschochersche Str. 2a. Leipzig

Kontakt/Anmeldung: kristin@bvnl.de

Auf Facebook: https://www.facebook.com/events/474226909645400/

Datum: Mittwoch, 31. Januar von 18:00 bis 20:00 Uhr

Ort: „Zweitwohnung“ Geschwister-Scholl-Straße 89 in Potsdam-West

Kontakt/Anmeldung: angela@bvnl.de

Freilernertreffen in der Lernwerkstatt in Berlin am 14.01.2018

Datum: Sonntag, der 14. Januar von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Ort: Die Lernwerkstatt
Karl-Kunger-Str. 55, 12435 Berlin-Treptow.

Kennenlernen, sich beschnuppern, in die Thematik Freilernen, Unschooling, frei sich bilden eintauchen.

Jeder der Interesse an Austausch mit Menschen hat, die bereits den Weg der freien Bildung gehen oder ihn bald gehen wollen sind uns herzlich willkommen.

Um eine kleine Spende für die Räumlichkeiten wird gebeten.

Freilernertreffen in der Lernwerkstatt Berlin am 10.12.2017

Datum: Sonntag, der 10. Dezember von 14:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Die Lernwerkstatt Karl-Kunger-Str. 55, 12435 Berlin-Treptow, Berlin

Kennen lernen, sich beschnuppern, in die Thematik Freilernen, Unschooling, frei sich bilden eintauchen.

Jeder der Interesse an Austausch mit Menschen hat, die bereits den Weg der freien Bildung gehen oder ihn bald gehen wollen sind uns herzlich willkommen.

Um eine kleine Spende für die Räumlichkeiten wird gebeten.

Freilerner-Treffen – Treffen frei sich Bildender am 08.10.2017

Datum: Sonntag, der 08. Oktober, von 14:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Lernwerkstatt
Karl-Kunger-Str. 55, 12435 Berlin-Treptow, Berlin.

Wir wollen ins Gespräch über freie Bildung kommen. Es gibt einen Hof zum Spielen (Sandkasten, Spielhaus, Schaukel), Bücher zum Schmökern und wer sich einfach nur unterhalten möchte, ist dazu natürlich herzlich eingeladen!

Bringt euch gern was zu essen mit. Wir freuen uns auf euch.

Freilerner-Treffen in der Lernwerkstatt Berlin am 13.08.2017

Datum: Sonntag, der 13. August von 14:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Die Lernwerkstatt,
Karl-Kunger-Str. 55, 12435 Berlin-Treptow, Berlin

Wir wollen ins Gespräch über freie Bildung kommen. Es gibt einen Hof zum Spielen (Sandkasten, Spielhaus, Schaukel), Bücher zum Schmökern und wer sich einfach nur unterhalten möchte, ist dazu natürlich herzlich eingeladen!

Bringt euch gern was zu essen mit. Wir freuen uns auf euch.

Natürlich lernen! Familiencamp Pfingsten vom 02.06. bis zum 05.06. 2017

Datum: 2. Juni, 16:00 – 5. Juni, 16:00

Ort: Kinderbauernhof Erkner, Wiesenweg 5, 15537 Erkner

In Kooperation mit dem Bundesverband „Natürlich lernen,e.V.“ laden wir Euch ein,
zu einem langen Wochenende auf dem Kinderbauernhof Erkner.
Hier können sich Familien treffen, die sich mit den Themen: Freie Bildung, Leben ohne Kita und Schule, artgerechtes Lernen usw. austauschen möchten.

Es ist möglich, auf dem Hof im eigenen Zelt oder Wohnmobil für 6 Euro pro Person/Nacht zu übernachten. Es gibt ein einfaches Bettenhaus.
Die Nacht kostet 11 Euro pro Person/Nacht. Zudem gibt es die Möglichkeit im Blattwerk Zirkus- oder Schäferwagen zu übernachten. Kinder unter drei Jahren sind frei. Sanitäranlagen mit Toiletten und Duschen sind vor Ort. Wir haben eine Feuerstelle mit Feuerküche zur Verfügung. Bitte bringt Essen mit. Wir können gemeinsam kochen. Einen Grillplatz gibt es ebenfalls.

Der Kinderbauernhof bietet den Kindern viel Platz zum Stromern, Tiere streicheln, Spielen und Forschen. Es gibt Pferde, Ponys, Schafe, Ziegen, Esel, Kaninchen und Meerschweinchen. Angebote des Hofes können gebucht werden.

Wer Lust auf kleine Workshops rund um die Themen hat, melde sich.
Wir sammeln und planen es ein.

Meldet Euch über info@blattwerk-natur.de gerne an, damit wir das Camp gut koordinieren können.

Die Veranstaltung auf Facebook.

Treffen frei sich Bildender in Berlin beim Kinderbauernhof Erkner am 07.05.2017

Datum: Sonntag dem 7. Mai von 11:00 bis 17:00 Uhr 

Ort: Die Lernwerkstatt
Karl-Kunger-Str. 55, 12435 Berlin-Treptow, Berlin.

Familiensonntag im Kinderbauernhof in Erkner – wer fährt mit uns hin?

Menschen jung und alt, die sich frei bilden (möchten) kommen regelmäßig in der Lernwerkstatt (oder anderswo) zusammen und tauschen sich aus, freunden sich an, spielen, fachsimpeln. Dieses Mal nutzen wir die Gelegenheit und lernen den Ort kennen, an dem an Pfingsten das „Natürlich Lernen“ Familiencamp statt findet.

Hier ein paar Infos vom Veranstalter:

Beim Familiensonntag auf dem Kinderbauernhof Erkner gibt es unseren Zaubertrank aus dem Feuertopf und Weises Wissen über unsere Essbaren Wildpflanzen mit Lara Jahnke zu erforschen. Wir treffen uns an der großen Feuerstelle des Kinderbauernhofes. Außerdem bietet das Team des Kinderbauernhofs Stockbrot, Waffeln, Pony reiten, Wikinger Schach, Wissen über Tiere und vieles mehr an.
Eintritt ist frei!

https://www.kinderbauernhof-erkner.de/

Foto: vom schulfrei-Festival (anderswo)

Freilernende Jugendliche für Interviewteilnahme (Hausarbeit) gesucht

Liebe Freilerner-Community,

ich  studiere im Bachelor Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität in Berlin. Dieses Semester habe ich ein Seminar besucht, das sich dem Kind als Akteur gewidmet hat und Fragen nach dem steigenden Bildungsdruck, dessen Ursachen und verschiedenen Erziehungsstilen nachgegangen ist. Zum Abschluss des Seminars ist es üblich, dass alle Teilnehmer*innen ein eigenes Forschungsprojekt entwickeln. Weil ich mich schon länger für die Freilerner-Bewegung interessiere (und persönlich großes Potential in der zu Grunde liegenden Philosophie sehe), würde ich dieses Thema gern zum Gegenstand  meines Forschungsprojekts machen. Ich möchte spezifisch der Frage nachgehen, mit welchen gesellschaftlichen Vorbehalten sich Freilerner konfrontiert sehen und ob/ in wie weit diese haltbar sind und ihrer Realität entsprechen. Methodisch habe ich deshalb vor, Interviews mit freilernenden Jugendlichen zu führen und diese nach ihrer Meinung zu befragen, um Diskrepanzen zwischen gesellschaftlichen Annahmen und Wirklichkeit aufzuzeigen. An dieser Stelle kommen Sie/ kommt ihr ins Spiel. Ich bin momentan auf der Suche nach Interviewpartnern für eine ca. einstündige Befragung, die größtenteils mündlich stattfinden soll. Zum Schluss soll es dann noch einen kurzen einseitigen Fragebogen zum schriftlichen Ausfüllen geben. Ich würde mich gerne speziell mit Jugendlichen, idealerweise im Alter zwischen 16 und 20 Jahren, unterhalten, die in Deutschland (nach Möglichkeit in Berlin oder im Berliner Umland) leben und seit mindestens einem Jahr Unschooling betreiben.

In der Hausarbeit werden nur einzelne Interviewausschnitte wiedergegeben, und alle personenbezogenen Daten (Name etc.) der Teilnehmer*innen werden pseudonymisiert werden, sodass kein Rückschluss auf die/ den Befragten möglich ist. Die Hausarbeit wird nicht veröffentlicht, sondern (leider) lediglich meinem Dozenten vorgelegt werden. Ich würde mich ungemein freuen, wenn ihr/ Sie mich an potentielle Teilnehmer*innen vermitteln könntet, diese Email kann dazu gern auch in Verteilern, Vernetzungeinrichtungen etc. weitergeleitet werden. Gerne nehme ich auch Tipps/ Anregungen dazu entgegen, wie ich auf anderem Wege Kontakt zu jugendlichen Berliner Unschooler*innen herstellen kann.

Ich finde es wichtig, im Rahmen meiner Hausarbeit ein Stück weit mit den bestehenden Vorbehalten aufzuräumen und würde mich freuen, wenn sich Teilnehmer*innen finden, die Lust haben, sich mit mir über dieses Thema zu unterhalten und mir von ihren persönlichen Erfahrungen mit Unschooling zu berichten.

Ich bin unter der Email Adresse sophia.kopp@hotmail.de erreichbar und auch telefonisch unter der Nummer 015731719781. Die Interviews sollen idealerweise im Laufe der nächsten/ übernächsten Woche (etwa zwischen dem 6. Und 19.3.) stattfinden, wobei hier auch noch ein bisschen Flexibilität besteht. Gerne schicke ich den Teilnehmer*innen am Ende auch die fertige Hausarbeit zu, wenn Interesse daran besteht.

Ich bedanke mich ganz herzlich im Voraus und freue mich auf den Kontakt!

Mit besten Grüßen,

Sophia Kopp

Treffen frei sich bildender | Freilerner-Treffen Berlin am 12.02.2017

Datum: Sonntag, 12. Februar 14:00 – 18:00

Ort: Die Lernwerkstatt (Karl-Kunger-Str. 55, 12435 Berlin-Treptow, Berlin)

Menschen jung und alt, die sich frei bilden (möchten) kommen zusammen und tauschen sich aus, freunden sich an, spielen, fachsimpeln.

Bringt gern etwas zum essen mit, das macht es gemütlicher. Bei Fragen wendet euch gern an Bianca (z.B. per Email: bianca@bvnl.de).

Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter. Besonders freuen wir uns, dieses Mal mit Immanuel Wolf wieder einen erwachsenen Freilerner zu Gast zu haben, der wertvolle Tipps und Perspektiven mitbringt.