3. Freilernertreffen in Oberfranken am 28.07.2018

Datum: Samstag, den 28. Juli von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Ort: Grund 3, 95466 Weidenberg

Wir möchten euch herzlich einladen, bei unserem 3. Freilernertreffen in Oberfranken dabei zu sein.

Das Treffen ist offen für alle, die sich für natürliches Lernen, Kindergartenfrei und selbstbestimmtes Leben für Klein und Groß, interessieren.

Wir treffen uns dieses Mal bei der Grundfarm Wachskunst in Weidenberg. Vor Ort wird ein Kurs für Kinder und Erwachsene angeboten, der verschiedene Möglichkeiten zur Kerzenherstellung aufzeigt. Hierfür wird ein Unkostenbeitrag erhoben, der sich nach Verbrauch der verwendeten Materialien richtet. Die Teilnahme am Kurs kann frei gewählt werden und ist nicht verpflichtend.

Bitte bringt Decken und Picknicksachen mit, wir wollen ein gemeinsames Buffet aufbauen und es wäre schön, wenn jeder eine Kleinigkeit dazu beisteuert.

Bitte schreibt mir kurz, wer teilnehmen möchte, und wieviel Personen kommen.

Ich freue mich auf euch!
Bei Rückfragen erreicht ihr mich unter sandra@bvnl.de

Herzliche Grüße
Sandra

Selbstbestimmt lernen ohne Schule – Vortrag und Diskussion am 23.02.2018 in München

Datum: Freitag der 23. Februar von 18:00 bis 20:00 Uhr.
 
Ort: Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. Schwanthalerstr. 76 Rgb. /3. Stock, links, im Schwanthalerstüberl 80336 München.

Wie lernen wir, wie leben wir? Selbstbestimmt oder fremd-bestimmt? Frei oder unter ständiger Kontrolle?

Was bedeutet Inklusion für die Bildung junger Menschen und was kann man tun, wenn in der Schule Inklusion nicht umgesetzt wird?

Können Kinder auch ohne Schule alles lernen, was sie zum Leben brauchen? Wie funktioniert das und wie können Eltern vertrauen, daß dieser Bildungsweg gut für ihre Kinder ist? Wie lernen Kinder natürlich und wie können wir das sehen? Können frei lernende Kinder auch Schulabschlüsse machen?

Günter Przybylski, selbst taub, Diplomsozialarbeiter und Ehe-,Familien- und Lebensberater und 6facher Vater berichtet uns aus seiner beruflichen Erfahrung mit jungen Menschen und besonders aus seiner Erfahrung als Vater von 3 Kindern, die sich selbstbestimmt und ohne Schule bilden.

Der Vortrag wird in Deutscher Gebärdensprache gehalten und in Deutsche Lautsprache gedolmetscht. Im Anschluß daran freuen wir uns auf lebhafte Diskussionen.

Der Eintritt ist kostenfrei, wir bitten aber um Spenden, um die Kosten zu decken.

Anfragen bitte an nicole@bvnl.de

Herzlich willkommen!